Martina Fischl

1966 wurde ich im Waldviertel geboren und wuchs dort auf dem elterlichen Bauernhof sehr naturverbunden auf.

Schon meine Eltern und Großeltern vermittelten mir wertvolles Wissen über die Kräfte der Natur. Ich besuchte die HLF–Krems und verbrachte die Ferien meist auf Saison.

Nach der Matura verbrachte ich 2 Jahre im Ausland um 1989 nach Österreich zurückzukehren und in der Wiener Spitzengastronomie meinen Platz zu suchen. Meine Beschäftigung mit Botanik bzw. der Natur beschränkte sich auf Bücher und Zimmerpflanzen.

22 Jahre Gastronomie und 2 Kinder später, beschlossen mein Mann und ich nach Kirchberg zu ziehen und noch einmal neu anzufangen.

Die Liebe zu den Menschen ist geblieben und ich bin immer noch mit großer Freude Gastgeberin. 2011 habe ich die Ausbildung zur Kräuterpädagogin abgeschlossen und es mir zur Aufgabe gemacht, Kindern und interessierten aller Altersgruppen das Wissen um den Schatz unserer Wildpflanzen weiterzugeben.

Meine Familie ist mir dabei eine unschätzbare Unterstützung und es gibt für mich keinen Platz, an dem ich meine Träume besser verwirklichen könnte als hier im Pielachtal.